logo
  • Handy Orten in nur 60 Sekunden

    Handy Orten in nur 60 Sekunden

    1. Klicke auf “Handyortung starten” um den Ortungsdienst zu öffnen.

    2. Gebe die zu ortende Handynummer und die eigene Nummer ein.

    3. Du erhältst eine 4-stellige Ortungs-Pin an dein Handy gesendet.

    4. Nach Bestätigung der PIN erscheint sofort das Ortungsergebnis.


Kostenlose Apps zur Handyortung

Mittlerweile gibt es zahlreiche Ortungs- und Security-Apps für iPhone und Android-Geräte. Hiermit werden neben den Ortungsfunktionalitäten oftmals auch die privaten Daten effektiv geschützt. Im Verlustfall kann beides Gold wert sein. Wir zeigen die beliebtesten Ortungs-Programme für beide Systeme.

Handyortungs-Apps für Android

Die Ortung von Android-Handys gehört zu den Grundfunktionen der Security-Apps. Die beiden beliebtesten Sicherheitsprogramme für Android, avast! Mobile Security und Lookout sind sogar kostenlos im Google Play Store verfügbar.

avast! Mobile SecurityMobile Security von AVAST Software wird in nahezu allen Fachzeitschriften hoch gelobt und kann mit den kostenpflichtigen Sicherheits-Apps locker mithalten. Die All-in-One Lösung bietet neben den Ortungsfunktionalitäten viele weitere nützliche Funktionen. Ein integrierter Virenscanner schützt das Gerät vor der steigenden Anzahl von Malware, Viren und Würmern für das Android-Betriebssystem. Zugriffe von Apps auf private Daten können wahlweise unterbunden werden. Im Falle eines Verlustes kann das Gerät über die AVAST Website schnell und einfach geortet werden. Zudem lässt sich das Gerät hierüber fernsteuern und im Notfall komplett aus der Ferne löschen.

Lookour Mobile SecurityLookout ist der zweite Gigant im Bereich der Sicherheitssoftware und wartet mit ähnlichen Funktionen und einer ebenso hohen Popularität auf. Die meisten Features sind kostenlos nutzbar, für einige Funktionen ist jedoch die Premium-Version für 2,99$ im Monat nötig. In der kostenfreien Basis-Version lässt sich ein Gerät bereits problemlos über die Website https://www.lookout.com/de orten. Außerdem erhält man automatisch eine E-Mail mit Foto, wenn eine fremde Person versucht das Gerät zu entsperren. Für die Fernverwaltung und Notlöschung aller Daten ist jedoch die kostenpflichtige Premium-Version erforderlich.

Handyortungs-Apps fürs iPhone

Eine vollumfängliche Anti-Virus App für das iPhone existiert nicht, da hierzu keine Freigabe seitens Apple erfolgt. Die Gefahr durch Malware und Viren ist allerdings auch deutlich geringer als bei Android Geräten. Sicherheits-Apps mit Ortungsfunktionen und Schutz vor Datenverlust und -klau gibt es hingegen zu genüge. Zu den beliebtesten Helferlein zählen Prey Anti-Theft und die iOS-Version von Lookout.

Zur reinen Handyortung ist man mit dem iPhone jedoch auf keine Extra-App angewiesen. In dieser Anleitung erfährst du, wie du die eingebaute Ortungsfunktion via iCloud nutzen kannst.

Navigation
Informationen

Jetzt kostenlose Handyortung innerhalb von nur 60 Sekunden nutzen